avy logo dark

08/08/2022

Das Team funktioniert, wenn HR und Führungskraft an einem Strang ziehen

“Als Führungskraft braucht man jemanden, der einem nochmal einen Blick von außen gibt und wertvolles Feedbacks aus Teams einholen kann. ”

Wie HR und Führungskräfte Teams motivieren | avy health

Am Ende wollen HR und Führungskraft dasselbe: Ein gutes Team, das motiviert und effektiv am Unternehmensziel arbeitet. Gute Kommunikation bei gemeinsamen Gesprächen und Empathie für die Rolle des jeweils anderen, spielen dabei eine wichtige Rolle.

Heute können sich hoch qualifizierte Arbeitskräfte aussuchen, wo sie arbeiten möchten. Beim Bewerbungsprozess schauen potenzielle, qualitativ hochwertige, Mitarbeitende viel genauer hin. Entwicklungsmöglichkeiten, Sinnhaftigkeit und geteilte Unternehmensvisionen tragen maßgeblich dazu bei, ob sich ein Mitarbeitender für ein Unternehmen entscheidet. Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtig, ein kulturelles Zielbild zu haben und nach diesem zu leben und zu arbeiten, um attraktive Arbeitnehmer zu gewinnen und langfristig zu halten.

Man sollte aus seiner Arbeitszeit das größtmöglichen Maß an Freude herausziehen.

Gerade junge Unternehmen oder StartUps aber auch alt eingesessene Unternehmen, die sich nach einer nachhaltigen Veränderung sehnen, sind sich oft nicht sicher, welches kulturelle Zielbild sie verfolgen möchten. Avy health bietet Workshops an, in denen eine gemeinsame Vision erarbeitet und diese in den Arbeitsalltag umgesetzt wird. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Beim kulturellen Zielbild geht es um langfristige Veränderungsprozesse. Nachhaltige Veränderung passiert nicht von heute auf morgen. Regelmäßige Workshops, Trainings und Feedbackrunden sind notwendig, um die Kultur in einem Unternehmen langfristig zu ändern. Verantwortung wird geteilt und übernommen sowie Informationen und Entscheidungen transparent und fair kommuniziert. Mit der Zeit wird aus dem neu Gelernten alltägliche Routine. Der Veränderungsprozess hat stattgefunden.

Reflexion dient hier als ultimativer Gamechanger. Das Verhalten von HR Managern, Führungskräften und Mitarbeitenden nach Meetings zu reflektieren ist wichtig, um immer weiter zu wachsen. Reflexion ist sowohl für die Weiterentwicklung der eigenen Rolle im Unternehmen, als auch für das Unternehmen selbst enorm wichtig.

In unserer Podcastfolge mit Simon Schäfer erfahrt ihr noch mehr über die Vorteile einer guten Zusammenarbeit zwischen HR und Führungskraft: